Psychiatrie und Psychotherapie - Update Refresher

-

Zürich | 21 Credits SGPP | 24 Credits ASP | 21 Credits SAPPM | 8 Credits WBV

oder via LIVESTREAM

Buchen

Die Fortbildung für Psychiater und Psychotherapeuten

Der Psychiatrie und Psychotherapie Update Refresher findet vom bis statt und gehört zu den beliebtesten Fortbildungen für Psychiater und Psychotherapeuten in der Schweiz.

In 3 Tagen wird Ihnen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Psychiatrie und Psychotherapie geboten. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt. Unsere Referenten sind Experten mit langjähriger Erfahrung in Ihrem Fachbereich.

LS Logo Live-Übertragung in Echtzeit

Nehmen Sie vor Ort oder von zu Hause via Livestream (Übertragung in Echtzeit) teil. Sie können sich auch bei einer Teilnahme via Livestream an den Fragenrunden sowie an den TED-Abstimmungen beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 unseren Veranstaltungen vor Ort. Bei Buchung des Gesamtkurses erhalten Livestream-Teilnehmer das Kursbuch optional per Post oder in digitaler Form. Bei Buchung von einzelnen Tagen erhalten Sie das Kursbuch in digitaler Form. Um eine Zusendung des Kursbuches vor Veranstaltungsstart zu ermöglichen, muss die Anmeldung spätestens 7 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Die Lieferung erfolgt derzeit ausschließlich innerhalb der Schweiz.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Akkreditierung für eine Teilnahme vor Ort und via Livestream unterschiedlich sein kann.

Livestream-Info (Link zur Livestream Info-Seite) 

Was erwartet Sie?

  • check  21 SGPP, 24 ASP, 21 SAPPM, 8 WBV 

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden

  • booknew  Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen 

  • Bild entfernt.Vorträge OnDemand auf unserer Plattform*

  •  

Das Kursbuch gibt es optional in digitaler oder gebundener Form. Sie können eine entsprechende Auswahl während des Buchungsprozesses treffen.

Zielgruppe

Psychiater, Psychotherapeuten, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte.

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Veranstaltungsort

Technopark Zürich
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich 
Schweiz

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum Kursbeginn möglich. 

Wissenschaftliche Leitung

 

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler
Universität Zürich

 

PD Dr. med. Helene Haker Rössler
Universität Zürich und ETH Zürich

Akkreditierung

Für unsere Kurse werden bei den jeweiligen Fachgesellschaften Kernfortbildungscredits beantragt.

Sobald dem Akkreditierungsantrag stattgegeben wurde, werden die Credits auf unserer Webseite veröffentlicht. 

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschliesslich ausserhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

Newsletter!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Erhalten Sie frühzeitig Informationen über unsere Termine in der ganzen Schweiz.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

* Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referenten.

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Donnerstag, 03. Juni 2021
07:45 Anmeldung am Tagungsort
08:25 Begrüssung
08:30 Prämenstruelles SyndromProf. Dr. med. Gabriele Susanne Merki-Feld
09:20 Transgenerationale TraumaweitergabeProf. Dr. phil. habil. Rosmarie Barwinski
10:15 Pause
10:45 ADHS im Erwachsenenalter: Update zu Grundlagen, Diagnostik und BehandlungProf. Dr. med. Thomas Jörg Müller
11:35 Systemische Therapie
12:30 Titel folgt (Servier)
Symposium
13:05 Mittagspause
14:05 Titel folgt (Lundbeck)
14:40 Umgang mit TransmenschenDr. med. Rahul Gupta
15:30 PraxisstrukturdatenDr. med. Christian Bernath
16:20 Pause
16:50 OpioidabhängigkeitPD Dr. med. Marcus Herdener
17:40 Beginnende DemenzDr. med. Irene Bopp-Kistler
18:30 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Freitag, 04. Juni 2021
07:45 Anmeldung am Tagungsort
08:30 Acceptance and Commitment Therapy
09:25 Pathologischer Medienkonsum im Jugendalter
10:20 Pause
10:50 Trauerbegleitunglic. phil. Beatrice Höhn
11:40 Nachteilsausgleich im Studium bei psychischer BehinderungBenjamin Börner
12:30 Titel folgt (Lundbeck)
Symposium
13:05 Mittagspause
14:05 Titel folgt (Zeller)
14:40 Das Paar-Date – ein Tool zur BeziehungspflegeMSc Caroline Fux
15:30 Psychokardiologie
16:20 Pause
16:50 Arbeitsfähigkeit trotz Affektiver Störung
17:40 Psychiatrie-SpitexGert Nijland
18:30 Ende Tagesprogramm
Tag 3 - Samstag, 05. Juni 2021
08:15 Anmeldung am Tagungsort
09:00 ICF in der Beurteilung der ArbeitsfähigkeitProf. Dr. med. Michael Linden
10:00 Pause
10:25 IdentitätProf. Dr. phil. Moritz Daum
11:25 VerbitterungsstörungProf. Dr. med. Michael Linden
12:25 Titel folgt (Sunovion)
Symposium
13:00 Mittagspause
14:00 Schizophrenie
14:50 Achtsamkeit bei ZwangsstörungenDr. med. Christine Poppe
15:40 Pause
16:00 Chronische Schmerzen
16:50 Mikrobiom und Psyche
17:35 Dignity TherapyDr. Phil, M.Sc. Peter Muijres
18:20 Zusammenfassung und AbschlussPD Dr. med. Helene Haker Rössler, Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler
18:30 Ende Tagesprogramm

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Wulf Rössler studierte Medizin und Psychologie an der Universität Heidelberg. 1996-2012 Direktor und langjähriger Vorsteher an der PUK Zürich sowie Ordinarius für Klinische und Soziale Psychiatrie. In Zürich 2009-2017 Fellow am Collegium Helveticum. Seit 2012 Professor an der Universität Sao Paulo und seit 2017 Senior Professor an der Charité Berlin. Circa 750 Publikationen und zahlreiche Lehrbücher.

PD Dr. med. Helene Haker Rössler
Universität Zürich - Psychiatrische Universitätsklinik

Helene Haker Rössler studierte Medizin an der Universität Zürich. Nach abgeschlossener Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie sowie Therapieausbildung am Klaus Grawe Institut in Zürich, 2007-2012 Oberärztin des Kriseninterventionszentrums der PUK Zürich. 2014 Habilitation an der Universität Zürich. Seit 2013 eigene Praxis in Zürich. 2013-2018 Medizinische Leitung an der Translational Neuromodeling Unit von UZH und ETH Zürich.

Referent/innen

Weitere Referenten

Vorträge
  • Das Paar-Date – ein Tool zur Beziehungspflege

Helene Haker Rössler studierte Medizin an der Universität Zürich. Nach abgeschlossener Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie sowie Therapieausbildung am Klaus Grawe Institut in Zürich, 2007-2012 Oberärztin des Kriseninterventionszentrums der PUK Zürich. 2014 Habilitation an der Universität Zürich. Seit 2013 eigene Praxis in Zürich. 2013-2018 Medizinische Leitung an der Translational Neuromodeling Unit von UZH und ETH Zürich.

Vorträge
  • Zusammenfassung und Abschluss

Wulf Rössler studierte Medizin und Psychologie an der Universität Heidelberg. 1996-2012 Direktor und langjähriger Vorsteher an der PUK Zürich sowie Ordinarius für Klinische und Soziale Psychiatrie. In Zürich 2009-2017 Fellow am Collegium Helveticum. Seit 2012 Professor an der Universität Sao Paulo und seit 2017 Senior Professor an der Charité Berlin. Circa 750 Publikationen und zahlreiche Lehrbücher.

Vorträge
  • Zusammenfassung und Abschluss

Vorträge
  • ADHS im Erwachsenenalter: Update zu Grundlagen, Diagnostik und Behandlung

Technopark Zürich

Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Schweiz

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung) Preis
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie/ anderer Facharzt/ sonstige CHF 690.00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachperson

CHF 630.00

Teilnahmegebühren (Tageskarte) Preis
Donnerstag, 03.06.2021 CHF 240.00
Freitag, 04.06.2021

CHF 240.00

Samstag, 05.06.2021 CHF 240.00

 

Jetzt neu:

Digitales Kursbuch - Go Green  

Sie können ab jetzt zwischen der umweltfreundlichen Variante - einem digitalen Kursbuch oder einem gebundenen Kursbuch kostenlos wählen. Diese Auswahl steht bei allen Buchungsoptionen (außer Livestream Tageskarten) zur Verfügung.

  Digitales Kursbuch - Go Green gebundenes Kursbuch
Gesamtveranstaltung CHF 0 CHF 10
Einzeltage (nicht Livestream) CHF 0 CHF 7

Livestream

 

Schnelle Hilfe bei Problemen:

  1. Laden Sie bitte die Seite neu.
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie einen unterstütze Browser nutzen.
  3. Loggen Sie sich bitte über die Schaltfläche "Logout" in der rechten oberen Ecke aus und melden Sie sich neu an.
  4. Nutzen Sie unsere FAQ.

Unterstützte Browser:

 

 

 


 

 

 

Technische Schwierigkeiten

 

 

 

Sollten sich Ihre Schwierigkeiten oder Fragen nicht durch unsere FAQ lösen lassen, senden Sie bitte eine E-Mail an: streamsupport@fomf.org

 

 

 

 

 

 

 

Prüfe ob Ihr Gerät und Browser den Livestream abspielen kann ...
Leider wird Ihr Browser nicht unterstützt ...

Livestream kann nicht abgespielt werden ...

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Timezone: Europe/Vienna

OnDemandDACH
Mit unserem neuen On Demand Paket haben Sie ab sofort die Möglichkeit, die Vorträge auf unserer Video Plattform noch einmal zeitunabhängig anzuschauen.
Was bedeutet das?
  • Videos der Vorträge*
  • 6 Monate ab Veranstaltung zeitunabhängiger Zugang zu den Vorträgen
  • Einfach nutzen über Ihr FomF-Kundenkonto
Kosten
  • Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung
Wenn sie Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren! 

*6 Monate ab dem letzten Tag der Veranstaltung zeitunabhängig Zugriff auf Videos aller Vorträge der Veranstaltung (Symposien ausgenommen). Es können keine Credits erworben werden. Es kann vorkommen, dass einzelne Vorträge aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden dürfen.