Immunonkologika und gezielte Therapien - Refresher

-

München | 16 CME*

Buchen

Die Fortbildung im Bereich Immunonkologika, Hämatologie und Onkologie

Der Immunonkologika und gezielte Therapien, Hämatologie/Onkologie - 3 Länder Refresher findet vom bis in München statt und gehört zu den beliebtesten Fortbildungen für Fachärzte der Hämatologie und Onkologie in Deutschland.

Das Kursformat bietet in 2 Tagen ein umfassendes und wissenschaftliches Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Hämatologie und Onkologie. Das neutrale und praxisrelevante Fortbildungsprogramm berücksichtigt wesentliche Entwicklungen, Trends und Studien der letzten 12 Monate. Unsere Referenten sind ausgewiesene Experten in Ihrem Spezialgebiet.

Was erwartet Sie?

  • check  16 CME* Punkte

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen

  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Zielgruppe

Fachärzte für Hämatologie sowie Onkologie, Assistenzärzte in hämato-onkologischer Weiterbildung und sonstige interessierte Fachärzte.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Hartmut Bertz
Universitätsklinikum Freiburg

Akkreditierung

Für diesen Kurs werden 16 CME* Punkte bei der Bayerischen Landesärztekammer angefragt.

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

*     Für die Veranstaltung werden 16 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Freitag, 19. Juni 2020
07:30 Registrierung Block A
Block A - Onkologie/Hämatologie I
08:00 Beginn Block A
Onkologie/Hämatologie I
08:00 Impulsvortrag: Immunonkologika / TT WirkweisenProf. Dr. Hans-Peter Lipp
08:45 Metastasierte gynäkologische KarzinomeDr. med. Gabriel Rinnerthaler
09:30 Pause
10:00 Kleinzelliges Lungenkarzinom
10:45 Ösophagus-/MagenkarzinomeProf. Dr. Sylvie Lorenzen
11:30 Ende Block A
11:35 Symposium MSD
12:05 Symposium
12:35 Ende
13:00 Registratur Block B
Block B - Onkologie/Hämatologie II
13:30 Beginn Block B
Onkologie/Hämatologie II
13:30 Dermato-OnkologieProf. Dr. med Lucie Heinzerling
14:15 Hepatobiliäre KarzinomeProf. Dr. med. Dieter Köberle
15:00 Pause
15:30 Metastasierte kolorektale KarzinomeProf. Dr. Ralf-Dieter Hofheinz
16:15 Non-Hodgkin Lymphome
17:00 Ende Block B
Tag 2 - Samstag, 20. Juni 2020
07:30 Registrierung Block C
Block C - Onkologie/Hämatologie III
08:00 Beginn Block C
Onkologie/Hämatologie III
08:00 MPN/MastozytoseProf. Dr. Philipp Jost
08:45 Car-T-Cells UpdatePD Dr. med. Urban Novak
09:30 Pause
10:00 Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom Priv-Doz. Dr. Niels Reinmuth
10:45 Blasen- und NierenzellkarzinomeUniv. Prof. Dr. med. Anja Lorch
11:30 Ende Block C
11:35 Symposium
12:05 Symposium Celgene
12:35 Ende
13:00 Registrierung Block D
Block D - Onkologie/Hämatologie IV
13:30 Beginn Block D
Onkologie/Hämatologie IV
13:30 Kopf-Hals-KarzinomePrim. Univ. Prof. Dr. Felix Keil
14:15 AML/MDS
15:00 Pause
15:30 Multiples MyelomProf. Dr. med. Thomas Pabst
16:15 Nebenwirkungen und ihre Therapie
17:00 Ende Block D

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Hartmut Bertz
Universitätsklinikum Freiburg



Prof. Dr. Hartmut Bertz ist Oberarzt und Sektionsleiter der Klinik für Hämatologie/Onkologie/Stammzelltransplantation der Universitätsklinik Freiburg. Nach einer breiten internistischen Ausbildung erfolgte ab 1990 die Spezialisierung zum Hämatologen/Onkologen mit den derzeitigen Schwerpunkten allogene hämatopoetische Zelltransplantation, gastrointestinale Tumore und die gesamte supportive Therapie (Sport, Ernährung, Infektionen, Antiemese) einschließlich palliativmedizinischer Betreuung der Patienten. Die ersten FomF-Veranstaltungen wurden von ihm in der Schweiz und in Österreich mitgestaltet. In die bisher 10jährige Zusammenarbeit fällt auch die wissenschaftliche Leitung des Onko 3-Länder-Update Spezial.

Referent/innen

Block A - Onkologie/Hämatologie I

Block B - Onkologie/Hämatologie II

Block C - Onkologie/Hämatologie III

Block D - Onkologie/Hämatologie IV

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Celgene GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Mittagssymposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Celgene GmbH diese Veranstaltung mit 20.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


MSD Sharp & Dohme GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Mittagssymposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt MSD Sharp & Dohme GmbH diese Veranstaltung mit 20.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 7.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Pfizer Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Pfizer Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 7.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Roche Pharma AG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Roche Pharma AG diese Veranstaltung mit 7.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.




The Rilano Hotel München

Domagkstr. 26
80807 München
Deutschland

DB Partnerlink
Ab 54,90€ (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Veranstaltungsticket





Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung
(solange der Vorrat reicht):

     2. Klasse

54,90 €

     1. Klasse

89,90 €

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel
(immer verfügbar):

     2. Klasse

74,90 €

     1. Klasse

109,90 €


Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke1.

Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket für die An- und Abreise in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

1 Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier.
Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0)1806 996644. Die techn. Hotline ist täglich von 8:00 – 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

 

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (14.06.20) Early Bird Spezialangebot (31.12.2019)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 350,00  € 320,00 € 190,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal € 320,00  € 290,00 € 190,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Freitag, 19. Juni 2020 € 175,00
Samstag, 20. Juni 2020 € 175,00
Teilnahmegebühren (Blockkarten)  Normalpreis
Pro Block € 95