Allergologie - Update Refresher

-

Zürich | 14 Credits SGAIM | Points.SGAI.www_fomf_ch.certified.default.medium | 14 Credits SGDV

Weitere Termine

Die Fortbildung für Allergologen

Der Allergologie Update Refresher findet vom bis in Zürich statt und richtet sich an Allergologen sowie Allgemeinmediziner.

Das Kursformat bietet in 2 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Allergologie. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt. Unsere Referenten sind Experten mit langjähriger Erfahrung in Ihrem Fachbereich.

Was erwartet Sie?

check  16 Stunden Fortbildung*

Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

Frage  Fragerunden, Fallbeispiele, TED-Abstimmungen

booknew  Kursbuch mit den Präsentationen


Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung für die Facharztprüfung

Zielgruppe

Allergologen, Allgemeinmediziner, Internisten, Assistenzärzte und weitere interessierte Fachärzte.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar.

Wissenschaftliche Leitung

 

 

Prof. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
Universitätsspital Zürich

Akkreditierung

16 Kernfortbildungscredits SGAI, 14 Kernfortbildungscredits SGDV und 8 CME Credits als erweiterte Fortbildung der SGP

Neutralität und Transparenz



Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschliesslich ausserhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Veranstaltungsort

Technopark Zürich
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Schweiz

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Erhalten Sie frühzeitig Informationen über unsere Termine in der ganzen Schweiz.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

* Die Fortbildungscredits werden bei allen relevanten Fachgesellschaften beantragt. Sobald die Credits gutgesprochen sind, werden diese bei der jeweiligen Fortbildung auf unserer Homepage angezeigt.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Montag, 11. November 2019
07:45 Anmeldung am Tagungsort
08:20 Begrüssung
08:30 Beginn Vortragsprogramm
08:30 Einführung/Grundlagen: Allergologisches Fall-PotpourriProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
09:30 Atemwegsallergien: Rote Augen, triefende Nase, Dyspnoe; Wann auf Allergie abklären?Prof. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
10:30 Pause
10:50 Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-ManagementProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier, Dr. med. Susann Hasler, Karin Grando, Christine Berger
11:50 Wrap up I: Falldiskussion zu den besprochenen ThemenProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier, Dr. med. Susann Hasler
12:30 Die Beeinflussung des kindlichen Mikrobioms und dessen Bedeutung bei Atopie und Allergie (Institut AllergoSan)Dr. Eva Hofmann
13:05 Mittagspause
14:15 Nahrungsmittelallergien I: Vom oralen Pruritus zur Anaphylaxie: das Spektrum der NM-AllergienDr. med. Claudia Lang
15:15 Nahrungsmittelintoleranzen: Wenn nichts mehr geht beim EssenDr. med. Claudia Lang
16:00 Pause
16:30 Psychsomatik: Nur eingebildet – oder doch reelle Allergie?Dr. med. Martina Haeck
17:30 Résumée (Quiz)Prof. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
18:15 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Dienstag, 12. November 2019
07:45 Anmeldung am Tagungsort
08:30 Beginn Vortragsprogramm
08:30 Hymenopterengift-Allergie: Was bedeuten die Einteilungen? Welche Konsequenzen ergeben sich bei einer Allergie?Prof. Dr. med. Arthur Helbling
09:30 Anaphylaxie: Niemand ist gefeit. Ursachen und Behandlungsziele.Prof. Dr. med. Arthur Helbling
10:30 Pause
10:50 Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-ManagementProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
11:50 Wrap up II: Falldiskussionen zu den besprochenen ThemenProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier, Dr. med. Susann Hasler
12:30 Mittagspause
13:40 Hautmanifestationen bei Allergien: Wenn es juckt: Ekzem und UrtikariaProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
14:40 Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-ManagementProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
15:40 Pause
16:10 Medikamentenhypersensitivitäten: Vom Exanthem bis zum TEN – Die neue Tablette ist schuldProf. Dr. med. PhD Marie-Charlotte Brüggen
17:10 Résumée / FeedbackrundeProf. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
17:55 Ende Tagesprogramm

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Peter Schmid-Grendelmeier
Universitätsspital Zürich - Dermatologische Klinik, Station für Allergologie

Peter Schmid-Grendelmeier studierte Medizin in Fribourg und Zürich. Die Ausbildung zum Facharzt FMH Dermatologie und Venerologie erfolgte 1995 und im Jahr darauf zum Facharzt Allergologie und klinische Immunologie. Forschungsaufenthalte in Davos und Boston, USA. Oberarzttätigkeit als Dermatologischer Konsiliararzt in Tanzania und in der Dermatologischen Klinik bzw. auf der Allergiestation am USZ. Seit 2003 ist er Leiter derselben und Leitender Arzt an der Dermatologischen Klinik ebenda. Seine Forschungsinteressen gelten der Diagnostik und Immuntherapie von Allergien sowie der Neurodermitis, Ekzemen und der Mastozytose. Er habilitierte 2004 an der Universität Zürich und ist seit 2011 Titularprofessor. Daneben ist Prof. Peter Schmid-Grendelmeier Lehrbeauftragter an der Universität Zürich, der ETH Zürich und dem Schweizer Tropeninstitut Basel und hat über 190 Publikationen in etablierten Fachzeitschriften veröffentlicht.

Referent/innen

Weitere Referenten

Peter Schmid-Grendelmeier studierte Medizin in Fribourg und Zürich. Die Ausbildung zum Facharzt FMH Dermatologie und Venerologie erfolgte 1995 und im Jahr darauf zum Facharzt Allergologie und klinische Immunologie. Forschungsaufenthalte in Davos und Boston, USA. Oberarzttätigkeit als Dermatologischer Konsiliararzt in Tanzania und in der Dermatologischen Klinik bzw. auf der Allergiestation am USZ. Seit 2003 ist er Leiter derselben und Leitender Arzt an der Dermatologischen Klinik ebenda. Seine Forschungsinteressen gelten der Diagnostik und Immuntherapie von Allergien sowie der Neurodermitis, Ekzemen und der Mastozytose. Er habilitierte 2004 an der Universität Zürich und ist seit 2011 Titularprofessor. Daneben ist Prof. Peter Schmid-Grendelmeier Lehrbeauftragter an der Universität Zürich, der ETH Zürich und dem Schweizer Tropeninstitut Basel und hat über 190 Publikationen in etablierten Fachzeitschriften veröffentlicht.

Vorträge
  • Wrap up II: Falldiskussionen zu den besprochenen Themen
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management
  • Einführung/Grundlagen: Allergologisches Fall-Potpourri
  • Atemwegsallergien: Rote Augen, triefende Nase, Dyspnoe; Wann auf Allergie abklären?
  • Résumée (Quiz)
  • Wrap up I: Falldiskussion zu den besprochenen Themen
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management
  • Hautmanifestationen bei Allergien: Wenn es juckt: Ekzem und Urtikaria
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management
  • Résumée / Feedbackrunde

Vorträge
  • Wrap up II: Falldiskussionen zu den besprochenen Themen
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management
  • Wrap up I: Falldiskussion zu den besprochenen Themen

Vorträge
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management

Vorträge
  • Praktische Workshops: Prick-Hauttests, Immuntherapie, Anaphylaxie-Management

Vorträge
  • Nahrungsmittelallergien I: Vom oralen Pruritus zur Anaphylaxie: das Spektrum der NM-Allergien
  • Nahrungsmittelintoleranzen: Wenn nichts mehr geht beim Essen

Vorträge
  • Psychsomatik: Nur eingebildet – oder doch reelle Allergie?

Vorträge
  • Hymenopterengift-Allergie: Was bedeuten die Einteilungen? Welche Konsequenzen ergeben sich bei einer Allergie?
  • Anaphylaxie: Niemand ist gefeit. Ursachen und Behandlungsziele.

Vorträge
  • Medikamentenhypersensitivitäten: Vom Exanthem bis zum TEN – Die neue Tablette ist schuld

Symposienreferenten

Vorträge
  • Die Beeinflussung des kindlichen Mikrobioms und dessen Bedeutung bei Atopie und Allergie (Institut AllergoSan)

Technopark Zürich

Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Schweiz

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis
Facharzt für Allergologie und klinische Immunologie / Facharzt für Allgemeine Innere Medizin / anderer Facharzt / sonstige CHF 390.00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

CHF 370.00

Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Montag, 11. November 2019 CHF 220.00
Dienstag, 12. November 2019

CHF 220.00

Kombination Allgemeine Innere Medizin und Allergologie Update Refresher (11. - 16. November 2019)  Normalpreis
Facharzt für Allergologie und klinische Immunologie / Facharzt für Allgemeine Innere Medizin / anderer Facharzt / sonstige CHF 1080.00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

CHF 980.00

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden


Zugriff auf Downloads mit Passwort:

Downloads Passwort